Bitcoin: Jetzt noch schnell reich werden.

bitcoinfiat

Bitcoins das schnelle Geld machen? Die virtuelle Währung ist derzeit so wertvoll wie nie zuvor! Doch wie sicher ist der Handel wirklich?

Am 22. Mai 2017 jährte sich die erste Transaktion auf Basis der Kryptowährung Bitcoin zum siebten Mal. Programmierer Laszlo Hanyecz aus Florida ließ sich seinerzeit im Tausch für 10.000 Bitcoins zwei Pizzen der Fast-Food-Kette Papa John‘s liefern. Das entsprach damals einem Wert von 41 US-Dollar. Heute wäre dieser Bitcoin-Batzen weit über 20 Millionen US-Dollar (17,9 Millionen Euro) wert. In den vergangenen Jahren stieg der Kurs der virtuellen Währung ins Unermessliche. Sollten Privatanleger jetzt noch zuschlagen?

» Wikipedia: Bitcoin – Entstehungsgeschichte und Funktionsweise

Ein versteckter Markt

Der Bitcoin entstand als Reaktion auf die Wirtschaftskrise 2009. Aber innerhalb der vergangenen zwölf Monate hat sich der Bitcoin-Wert verfünffacht, liegt nun bei nahezu 2.500 Euro. Jedoch sind Bitcoins an keinerlei zentrales Handelsorgan oder andere Kontrollinstanzen gekoppelt, der Wert richtet sich allein nach Angebot und Nachfrage. Bitcoins erhalten Sie in Deutschland auf www.bitpanda.com, der Handelswebseite für den deutschen Raum. Das Portal streicht bei jeder Transaktion eine Gebühr zwischen 0,8 und 1,0 Prozent ein. Während Bitcoins in Japan und den USA häufig als alternatives Zahlungsmittel akzeptiert werden, ist die deutsche Geschäftswelt vorsichtiger, lediglich 100 Unternehmen nehmen hierzulande Bitcoins an. Zuletzt kratzten die häufig in den Medien verbreiteten Nachrichten über Ransom-Ware wie Wanna Cry am Image der Kryptowährung: Cyber-Kriminelle fordern stets Bitcoins als Lösegeld.

Risiko der starken Kursschwankungen

Der Bitcoin-Markt ist starken Schwankungen unterworfen. Sobald ein Anleger viele Bitcoins abstößt, hat dies massive Folgen für den Markt. Auch Hacker-Angriffe auf Krypto-Tauschbörsen haben sofort Einfluss auf den Wert der Bitcoins. 2014 fiel die Kryptowährung innerhalb kurzer Zeit von über 1.150 US-Dollar auf unter 300 US-Dollar pro Coin. Einer der Gründe lag damals in den Zweifeln der Anleger. Wer also in Bitcoins investieren möchte, sollte sich bewusst sein, dass es ein schwankunsanfälliges Geschäft ist. Als sichere Geldanlage fungieren Bitcoins vorläufig somit nicht, sie dienen eher zum Spekulieren für diejenigen, die sich auch Verluste leisten können.

51R+GMBt0fL._SX311_BO1,204,203,200_

BUCH-EMPFEHLUNG

Die Bitcoin Bibel

Das Buch zur digitalen Währung

Die digitale Peer-to-Peer Währung Bitcoin setzt den Siegeszug in unsere Gesellschaft weiter fort. Zunehmend mehr Unternehmen, Banken, Regierungen, Institutionen und Endverbraucher greifen nach dem enormen Potential von Bitcoin und die der Währung zu Grunde liegenden Technologie – der Blockchain…

hol dir die Bibel HIER

 

 

 



 

Ich hoffe, du konntest jede Menge Informationen aus diesem Artikel entnehmen. Wenn du also wie gesagt Fragen zu diesem Thema haben solltest, dann schreibe mir auf LinkedIn, Skype oder via Email.

Gerne werde ich dir mit all meiner Marketing Erfahrung und meiner Kraft zu deinem persönlichen Erfolg coachen. Du hast die Möglichkeit, sofort über Skype bzw. per Email mit mir in Kontakt zu kommen.

mc

 

KONTAKTDATEN:

Michael Capeder aka mikeCee

☎ +1 829 613 4613

✉ michael.capeder@gmail.com

Skype: michaelcapeder@hotmail.com

Blog: https://goo.gl/QXP6tg

Youtube: https://goo.gl/B2mYX7

 


 

45 Kommentare zu „Bitcoin: Jetzt noch schnell reich werden.

Gib deinen ab

  1. Pingback: Was ist Bitcoin?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: