Wahnsinn hat einen Namen: BITCOIN. Solltest Du jetzt investieren?

15000

Der Bitcoin Wahnsinn kennt keine Grenzen und erreicht einen neuen Rekordstand; um kurz darauf wieder vom nächsten abgelöst zu werden. Der heutige Tag war phänomenal. Zur Zeit wo ich diesen Artikel schreibe liegt der Kurs bei sagenhaften $17’300. Am späteren Abend schoss er teilweise bis an die $18’500er Grenze. Fast schon im Minutentakt konnte ich den Browser aktualisieren um den Kurs wieder um ein paar hundert Dollar verändert zu sehen. Dieser erneute Run auf den Bitcoin hängt nicht zuletzt auch mit dem bald startenden Futures-Handel mit Bitcoin zusammen.

Mit einem Anstieg um nahezu 20% ist der Bitcoin innerhalb der letzten 24 Stunden noch einmal richtig kräftig angestiegen. So liess der Bitcoin schon gestern spät die magische Marke von $15’000 hinter sich um heute mit Vollgas auf das nächste Wahnsinnsziel von $20’000 zu steuern. Die Abstände, in denen der Bitcoin neue Allzeithochs erreicht und Meilensteine setzt, werden zum Ende des Jahres 2017 immer kürzer.

Trotz vermutetem kurzeitigem Rückgang wegen des bevorstehenden Forks in den nächsten Tagen stellt sich zur Zeit kaum einer die Frage ob er dieses Ziel erreicht, sondern ganz einfach nur WANN.

 

Einer der wichtigsten Gründe für den erneuten massiven Anstieg ist die Aussicht auf die Möglichkeit innert Kürze Handel mit Bitcoin-Futures zu betreiben. Die US-amerikanische Commodity Futures Trading Commission CFTC hat am 1. Dezember die Marktzulassung für diese Art von Handel mit Bitcoin erlaubt. Der Start für den Futures-Handels mit Bitcoin wurde jüngst auf den 10. Dezember vorgezogen. Das Näherrücken dieses Termins hat den Heisshunger auf Bitcoin vieler Investoren noch einmal vergrößert.

Es bleibt aber abzuwarten, ob dieser extreme Aufwärtstrend bis zum Sonntag oder drüber hinaus anhalten wird. Erst dann wird man genauer feststellen, wie sehr der geplante Futures-Handel die Entwicklung des Bitcoin beeinflussen wird.

160x600_V2_DE

Wahnsinn hat einen Namen: BITCOIN. Solltest Du jetzt investieren?

Du bist nicht sicher ob Du bestehende Bitcoins verkaufen oder jetzt sogar neue kaufen solltest. Oder ganz einfach abwarten was das Jahresende noch zu bieten hat.

Der Internet-Profi John McAfee hat unlängst prognostiziert das sich innerhalb der nächsten drei Jahre der Wert eines Bitcoins von 5’000 $ auf 500.000 $ steigern wird.

Und selbst Alan Greenspan, der frühere Vorsitzende der amerikanischen Notenbank Federal Reserve, sagte jüngst in einem Interview mit dem amerikanischen Nachrichtensender CNBC er fühle sich vom Bitcoin an die Währung erinnert, die in den Vereinigten Staaten während der Kolonialzeit ins Leben gerufen wurde. Diese Währung wurde während der Zeit der amerikanischen Unabhängigkeitskriege verwendet. Sie sollte das Eigenständigkeitsbestrebungen der Amerikaner unterstreichen.

 

 


 

 

Diese und viele weitere Aussagen zu Bitcoin als neue Weltwährung ist Wasser auf alle Bitcoinjünger und -Enthusiasten. Ebenfalls Aussicht auf einen stabilen oder sogar weiter steigenden Kurs haben folgende Gründe:

  • Individuelle Renten (Konten)Accounts (IRA) sind Optionen für Anleger die für ihre Rente vorzusorgen. Die IRA’s bieten einige Vorteile vorallem im steuerlichen Bereich. Viele Anbieter haben ihre Konten ergänzt, sodass für Bürger in den USA seit 2016 die Chance besteht, sich auf Wunsch mittels Bitcoin IRA Rentenauszahlungen in Bitcoin auszahlen zu lassen.
  • Starke Nachfrage aus Entwicklungsländern, wie zum Beispiel aus Indien und China, war einer der Hauptgründe für den starken Preisanstieg in den letzten Monaten. Jedoch auch in Ländern, wie Venezuela, Bolivien und Brasilien, die wirtschaftliche Probleme und eine schwache Währung vorweisen, steigt die Nachfrage für die digitale Währung an. Dieser Trend wird sich höchstmöglich fortsetzten.
  • Viel Geld fließt in Bitcoin Startups. Venture Capital Firmen haben in den letzten Jahren mehrere Milliarden in Bitcoin Startups investiert und somit das Bitcoin Ökosystem gefördert. Mittlerweile gibt es in faktisch jedem Land Bitcoin Start-ups, die es Nutzer erleichtern mit der Währung alltägliche Transkationen durchzuführen und somit den Nutzungswert der Kryptowährung steigern. Umso mehr Geld in Bitcoin Start-ups fließt und umso mehr Jobs dadurch kreiert werden, um so geringer ist die Chance, dass Regierungen die Währung verbieten werden.
  • Außergewöhnliche neue Technologie. Der Bitcoin wird als „neues Gold“ der virtuellen Welt betitelt. Eric Schmidt, CEO von Google sagt: „Der Bitcoin ist eine beeindruckende kryptografische Errungenschaft. Die einzigartige Fähigkeit etwas in der digitalen Welt zu erschaffen, dass nicht kopiert werden kann, hat einen enormen und unbezahlbaren Wert.“
  • Steigende Akzeptanz und Adaption. Die Welt stellt sich immer mehr und schneller auf den Bitcoin ein. Immer mehr weltweit operierende Organisationen und Institutionen, akzeptieren den Bitcoin als internationale digitale Währung. Die Nachrichten überschlagen sich mit Meldungen zu Bitcoins.

Weitere spannende Artikel zu Bitcoin:

15 Gründe für Bitcoin als Altersvorsorge. Warum Du darüber nachdenken solltest!

Wie Du in Bitcoins investierst ohne Dir die Finger zu verbrennen

Bitpanda. Home of Cryptocurrency.

Jahrhundertchance BITCOIN!

Wahrscheinlich die beste Art BITCOIN zu vermehren.

Die größten Vorteile von Bitcoin

Bitcoin: Jetzt noch schnell reich werden.

Digitale Währung: Haben Bitcoins in Deutschland eine Zukunft?

UND PLÖTZLICH REDEN ALLE VON BITCOIN…


Ich hoffe, du konntest jede Menge Informationen aus diesem Artikel entnehmen. Wenn du also wie gesagt Fragen zu diesem Thema haben solltest, dann schreibe mir auf LinkedIn, Skype oder via Email.

Gerne werde ich dir mit all meiner Marketing Erfahrung und meiner Kraft zu deinem persönlichen Erfolg coachen. Du hast die Möglichkeit, sofort über Skype bzw. per Email mit mir in Kontakt zu kommen.

mc (2)

KONTAKTDATEN:

Michael Capeder aka mikeCee

LinkedIn      Instagram

Twitter         XING

Google+      Youtube 

Pinterest

Blog follow mikeCee  

WhatsApp:   +1 829 613 4613

Skype:          michaelcapeder@hotmail.com

Email:          michael.capeder@gmail.com

 

GLOSSAR

Adaption; Aktien; Akzeptanz; Altersvorsorge; Anlage; AnlagestrategieBitcoin; Bitcoin english; Bitcoin Cash: Bitcoin Gold; Bitcoin Mining; Bitcoin Package; Bitcoin Paket; Bitcoin Risiken; Bitcoin Trading; Bitcoin Wallet; Bitcoin-Netzwerk; BitConnect; Bitpanda; Blockchain; Blockchain english; Blog;  Cryptocurrencies; Coinbase; Coins; Ethereum; FiatgeldForex; ICO; ICO english; Investment; IOTA; Kryptowährung; Lisk;  Litecoin; Mining-Pool;  Monero; NEM; NEO; OmiseGo; Peer to Peer; Ripple; Satoshi Nakamoto; Stellar Lumen; TechCoin; Token; United Software Intelligence; USI; USI TECH;

2 Kommentare zu „Wahnsinn hat einen Namen: BITCOIN. Solltest Du jetzt investieren?

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: