Bitcoin und Blockchain – Evolutionsstufe des Internets

evolution

Viel zu teuer; zu energieintensiv und langsam ist der Bitcoin  – so oder ähnlich lauten die häufigsten Kritiken wenn es um die bekannteste digitale Währung geht. Dabei wird oft übersehen, dass die neue Ära der Kryptowährungen auch klare Werte schafft. Im heutigen Artikel will ich diesen Aussagen ein wenig tiefer auf den Grund gehen.

 

Bitcoin und Blockchain – Evolutionsstufe des Internets

Trotz berechtigter Kritik an Bitcoins langsamen und teuren Transaktionen sowie dem energieintensiven Mining darf eines auf keinen Fall vergessen werden;

  • mit den Kryptowährungen wie Bitcoin oder auch dem Ether sowie der Blockchain und den Tausenden darauf laufenden dezentralen Anwendungen ist ein neues, unzerstörbares Finanzmarkt-, Handels- und Plattformsystem entstanden.
  • Millionen von Dollar und die ungezählte Arbeitskraft von Tausenden Entwicklern fliessen täglich in bestehende oder neue Krypto-Netzwerke.
  • Startups mit ambitionierten Plänen werden per ICO finanziert.

 

 

Momentan liegt die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen über 500 Milliarden US-Dollar, mehr als 50 Prozent davon entfallen auf den Bitcoin. Innert den letzten 24 Stunden ist diese um nahezu 45 Milliarden angewachsen. Vergleicht man diese Zahlen mit den damaligen Übertreibungen der Dotcom-Ära ist das nicht mehr als Kleingeld:

03

Im März 2000 steckten alleine im Nasdaq 6,7 Billionen Dollar – weit mehr als das Zehnfache.

 

Beim wohl bekanntesten und am einfachsten zu bedienenden Kryptomarktplatz Coinbase (Provisions-Link) registrieren täglich rund 100.000 neue Nutzer und wollen ihr sogenanntes Fiat-Geld – also zum Beispiel Dollar, Euro oder Yen – in Kryptowährungen tauschen.

Durch den kürzlich gestarteten öffentlichen Handel mit Bitcoin-Futures fliesst neu viel Geld von klassischen Investoren in den Kryptomarkt. Dieser liess den  Bitcoin Kurs teilweise um 3000 Dollar nach oben schnellen.

 

Dezentralität und Blockchain sind nach dem Internet, der Bewegung um Wikis und freies Wissen, Social Media und Open Source der nächste unaufhaltsame Evolutionsschritt für die Freiheit und Eigenständigkeit des Einzelnen.

 

Ist das die Büchse der Pandora oder ganz einfach nur die logische Evolution einer intensiven Globalisierung?

Leider wird durch den aktuellen Hype um immer höhere Kurse bei den Krypto-währungen vergessen, was momentan die eigentliche Entwicklung dieser Tage ist:

„Der Geldmarkt und das etablierte Finanzsystem werden durch Kryptowährungen und die Blockchain von staatlich-territorialen Ansprüchen, Zentralbanken und Banken entkoppelt. Mit der Öffnung hin zu einem dezentralen Finanzsystem wurde möglicherweise die Grundlage für eine neue Ära der Finanz- und Geldgeschichte eingeläutet.“


 

Menschen wollen und sollten Geld und Daten selbst besitzen

In politisch instabilen Ländern, in autoritär regierten Staaten wie China oder Nordkorea, aber auch in stabilen Demokratien – gibt es ein großes Interesse vieler Bürger, Geld vor dem Zugriff von Staaten und Banken zu schützen. Das Vertrauen in das Bankensystem hat durch die große Finanzkrise von 2008 gelitten. Das Vertrauen in Staaten, Banken, Versicherungen und Konzerne ist mindestens angekratzt.

 

300x250_V1_DE

 

Aktuell verwalten Banken unser Geld und Plattformen wie Facebook und Google unsere Daten.

 

Selbst die neuen Herrscher des Digitalzeitalters – Plattformen wie Facebook, Uber und Airbnb – laufen Gefahr, durch neue blockchainbasierte Modelle mit dezentralen autonomen Organisationen (DAOs), auf denen dezentrale Apps (Dapps) laufen, abgelöst zu werden. Nach dem Geld- und Finanzsystem schicken sich Blockchains auch an, die Daten-Ökonomie – das Öl der digitalen Ära – von den zentralen Plattform-Gatekeepern wie Facebook und Google zu entkoppeln. Blockstack beispielsweise hat den Anspruch, ein neues dezentrales Internet aufzubauen, in dem der Nutzer Herr über seine Daten bleibt.

Dezentralisierung ist unausweichlich und logisch

Im Sinne einer Weiterentwicklung der Globalisierung ist es nur logisch, dass Menschen ihr eigenes Kapital – vor allem ihr Geld und ihre Daten – selbst besitzen und kontrollieren möchten. Statt eines kostenpflichtigen Kontos bei einem Dritten wie einer Bank haben sie die Hoheit über eine kostenlose Wallet auf ihrem Smartphone. Das Geld auf dem Konto ist bei einer Insolvenz der Bank über die Einlagensicherung hinaus gefährdet – im Falle der Krypto-Wallet gibt es keine Bank mehr, die pleitegehen kann.

Eine neue Finanzmarktdimension aber keine Blase

Der momentane Hype rund um den Bitcoin und die dahinterstehende Blockchain-Technologie ist sicherlich keine Blase – auch wenn mit Rücksetzern von über 50 Prozent in der Kursentwicklung gerechnet werden muss.

Handelt es sich vielmehr um eine klar logische Fortsetzung und eine Evolution beim Streben der Menschheit nach Unabhängigkeit, die mit dem Internet begonnen hat. Die Finanz- und Datenmärkte haben eine neue grosse Dimension erhalten, in der wieder der Mensch die Kontrolle über das eigene Geld und die seine Daten hat.


Weitere spannende Artikel zu Bitcoin:

Was sind Kryptowährungen?

15 Gründe für Bitcoin als Altersvorsorge. Warum Du darüber nachdenken solltest!

Wie Du in Bitcoins investierst ohne Dir die Finger zu verbrennen

Bitpanda. Home of Cryptocurrency.

Jahrhundertchance BITCOIN!

Wahrscheinlich die beste Art BITCOIN zu vermehren.

Die größten Vorteile von Bitcoin

Bitcoin: Jetzt noch schnell reich werden.

Digitale Währung: Haben Bitcoins in Deutschland eine Zukunft?

UND PLÖTZLICH REDEN ALLE VON BITCOIN…

 


Ich hoffe, du konntest jede Menge Informationen aus diesem Artikel entnehmen. Wenn du also wie gesagt Fragen zu diesem Thema haben solltest, dann schreibe mir auf LinkedIn, Skype oder via Email.

mc (2)

KONTAKTDATEN:

Michael Capeder aka mikeCee

LinkedIn      Instagram

Twitter         XING

Google+      Youtube 

Pinterest

Blog follow mikeCee  

WhatsApp:   +1 829 613 4613

Skype:          michaelcapeder@hotmail.com

Email:          michael.capeder@gmail.com


 

GLOSSAR

Adaption; Aktien; Akzeptanz; Altersvorsorge; Anlage; AnlagestrategieBitcoin; Bitcoin english; Bitcoin Cash: Bitcoin Gold; Bitcoin Mining; Bitcoin Package; Bitcoin Paket; Bitcoin Risiken; Bitcoin Trading; Bitcoin Wallet; Bitcoin-Netzwerk; BitConnect; Bitpanda; Blockchain; Blockchain english; Blog;  Cryptocurrencies; Coinbase; Coins; Ethereum; FiatgeldForex; ICO; ICO english; Investment; IOTA; Kryptowährung; Lisk;  Litecoin; Mining-Pool;  Monero; NEM; NEO; OmiseGo; Peer to Peer; Ripple; Satoshi Nakamoto; Stellar Lumen; TechCoin; Token; United Software Intelligence; USI; USI TECH;

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: