G wie Geschlechterrolle ūüŹĚÔłŹ Das grosse ABC der Dominikanischen Republik

Die Dominikanische Republik – kurz und b√ľndig erkl√§rt – zu jedem Buchstaben im ABC eine Kurzgeschichte



G wie Geschlechterrolle


Mann respektive Frau sein, das ist ganz tief in der dominikanischen Kultur verankert ‚Äď und damit zusammenh√§ngend eben auch die geschlechterspezifischen Verhaltensregeln, Attribute und Erwartungen des Gegen√ľbers.

So beispielsweise muss die Frau √§usserlich stehts gepflegt und zurecht gemacht sein um dem Mann zu gefallen. Die allgemein g√ľltige Haltung ist, dass die Dominikanerinen sich eben √§usserlich so pr√§sentieren sollten, dass sie m√∂glichst dem m√§nnlichen ‚ÄěIdealbild‚Äú entsprechen‚Ķ dass es aber hier nat√ľrlich grosse Unterschiede gibt, ist irgendwie selbsterkl√§rend.

160x600_V1_DE

Die allgemein g√ľltige Annahme der Frau ist, falls sie dies nicht tun sollte, so w√ľrde sich der Mann eine andere, eine sch√∂nere Frau suchen oder sie zumindest betr√ľgen. Eine Gepflogenhit ist auch, das die Frau keine schweren k√∂rperlichen Arbeiten leisten sollte, wenn dies ein Mann an ihrer Stelle √ľbernehmen kann.

Stattdessen sollte sie f√ľr den den Mann und Nachwuchs sorgen indem sie die Kinder grosszieht, putzt, kocht, w√§scht, auch einkaufen geht und im besten Falle auch noch ein wenig Geld nach Hause bringt. Definitiv ein Vollzeit-Job.

Der Mann hingegen f√ľllt die Rolle des Mannes als der, der das Geld nach Hause bringt, die schweren Arbeiten √ľbernimmt, die Familie besch√ľtzt und das letzte Wort beh√§lt. Aber in der dominikanischen Realit√§t ist der Mann aber auch oft derjenige, welcher Frau mit dem Ungeborenen oder dem Kleinkind einfach so sitzen l√§sst. Er wendet sich lieber anderen Frauen zu, geht seinen Lohn mit Kumpels versaufen und nat√ľrlich so auch keine Alimente an die Mutter bezahlt ‚Äď ganz zu schweigen von Interesse am und Bindung zum Kind.

Auch im Alltag f√§llt mir diese Spaltung der Gesellschaft nach Geschlecht auf. Dies vorallem wenn ich beispielsweise in einer Kommunikationssituation bin mit Mann und Frau; so wird Frau stehts von den Frauen angesprochen und ich muss das Gespr√§ch mit den M√§nnern f√ľhren und war ziemlich irritiert. Heute versuchen wir diese unausgesprochene Verhaltensregeln unter Verwandten ein wenig aufzubrechen um uns bewusst aus diesen √ľbergest√ľlpten altert√ľmlichen Rollen heraus zu zw√§ngen.

Das Bild vom dominanten, starken, untreuen und begehrten Mann wird genau wie das Bild der Frau von Generation zu Generation √ľbergeben. Dies wird von sehr vielen Dominikanern als gegebene und unver√§nderbare Regel und Rollenverh√§ltnisse. Vorallem ein Teil der jungen Generationen scheint aber dieses Rollenverh√§ltnis aufzubrechen zu versuchen.


Morgen gehts mit H wie Humor weiter. Also wieder vorbeischauen.

Hier geht’s zu den weiteren Buchstaben des ABC der Dominikanischen Republik:

Hasta luego.
mikeCee aka Captain Mike Sparrow the steemian of the caribbean


@limesoda



#dominicanrepublic #dominicanlifestyle #followmikeCee #success#santodomingo #liveyourdream #expat #dominikanischerepublik #abc#geschichten #einheimischer #frau #mann #geschlecht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: