K wie Kleidung ūüŹĚÔłŹ Das grosse ABC der Dominikanischen Republik

Die Dominikanische Republik – kurz und b√ľndig erkl√§rt – zu jedem Buchstaben im ABC eine Kurzgeschichte



K wie Kleidung

√Ąusserlichkeiten, Aussenwahrnehmung und auch das √§ussere Bild spielen in der dominikanischen Kultur eine sehr grosse Rolle. Beispielsweise legen die Dominikanerinnen sowie auch die Dominikaner einen sehr hohen Wert auf ihre √§ussere Erscheinung: Kleidung, Schuhe, Schmuck, Accessoires, Haarschnitt, Manik√ľre, Pedik√ľre, Frisuren und Haarstyling ‚Äď diese Liste liesse sich noch endlos weiterf√ľhren.

Aber auch √Ąusserlichkeiten wie zum Beispiel Auto oder Motorrad, Wohnung oder Haus werden stets in Schuss gehalten ‚Äď putzen, waschen, polieren, streichen, lackieren. Jeder Eigent√ľmer l√∂sst , sofern es seine finanziellen Mittel erlauben, die Strassenfront seines Hauses gegen Ende Jahr neu streichen.

Mir wurde erkl√§rt, dass dies eine speziell reinigende, erneuernde Wirkung auf die Bewohner und das Haus haben soll ‚Äď ich tippe zwar immer noch eher auf die Wichtigkeit, das √§ussere Bild zu wahren. aber lassen wir ihnen den Glauben! Weil wenn es so w√§re, m√ľsste ja folglich das ganze Haus gestrichen werden und eben nicht nur die Strassenseite, die von allen ersichtlich ist.

Gr√ľnde, warum dieses √§ussere Erscheinungsbild so wichtig ist, lassen sich nur erahnen: Wventuell ist es in einem Land mit einer derart grossen sozio√∂konomischen Schere f√ľr die pers√∂nliche, eigene Zukunft wichtig, dass das Gegen√ľber den eigenen, gesellschaftlichen Status (nicht so schnell) erkennen und damit auch keine falschen Schl√ľsse bez√ľglich dem jeweiligen Bildungsstand ziehen kann.

F√ľr diese (meine) Annahme, w√ľrden auch die √ľblichen Schuluniformen sprechen, die hier alle Schulkinder tragen m√ľssen. Denn wenn alle dasselbe tragen, k√∂nnen viel weniger sozio√∂konomische Unterschiede zwischen den einzelnen Sch√ľler ausgemacht werden.

Vielleicht geschieht es auch hier, weil einer attraktiven Person viel mehr F√§higkeiten, mehr K√∂nnen zugesprochen werden ‚Äď was nat√ľrlich gr√∂ssere berufliche Chancen und somit ein besseren. sozialeren Aufstieg zur Folge h√§tte.

Viele Dominikanerinnen orientieren sich an amerikanisch-europäischen Schönheitsidealen:

  • glatte anstatt krause Haare
  • helle anstatt braune Haut
  • schlanke anstatt kurvige Statur-
  • feine anstatt volle Gesichtsz√ľge

Beispielsweise gehen viele Dominikanerinnen darum mit Regenschirm auf die sonnenbeschienene Strasse, um eben nicht noch dunkler zu werden. Der √Ąusserlichkeitenwahn geht soweit, das M√§dchen in der Schule mit krausen Haaren mit der Bitte nach Hause geschickt wurden, die Haare hygienisch zu tragen ‚Äď sprich: gekn√ľpft oder gegl√§ttet.
Tja, was soll ich da noch sagen!


Hier geht’s zu den weiteren Buchstaben des ABC der Dominikanischen Republik:


Bis zum nächsten Mal


Hasta luego.
mikeCee aka Captain Mike Sparrow the steemian of the caribbean

728x90_V2_DE.jpg

#dominicanrepublic #dominicanlifestyle #followmikeCee #success#santodomingo #liveyourdream #expat #dominikanischerepublik #abc#geschichten #kleidung #haare #aeussserlichkeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: